Sonntag, 24. Mai 2015

Pferdeparty Kindergeburtstag

Guten Abend, was soll ich sagen?! Wir haben nun alles wieder an Ort und Stelle und sitzen nun gemütlich auf der Couch. Da ich ja mit Fern sehen nicht so viel anfangen kann, zu erschöpft bin für kreative Arbeit, schreibe ich Euch mal ein wenig über unser Geburtstagsfest. Zwei Tage wurde gefeiert, einmal mit unseren Familien und Freunden und dann der große Kindergeburtstag.

Morgens um tatsächlich 5.55 Uhr (und das ist kein Witz...in dem Moment war mir die Zahlenfolge noch nicht bewusst, nur es ist fünf vor sechs und ich habe gerade mal 4 Stunden geschlafen) stand also die kleine Hummel am Bett und war voller Erwartung und Freude auf den Tag. Unser zuckersüßes Geburtstagsshirt habe ich bei Das kleine Wunderland über Dawanda bestellt. Den ganzen Tag lang haben wir gefeiert, bis unsre Geburtstagsprinzessin dann total erschöpft ins Bett fiel.

Und schon war der nächste Tag. Wer schon mal einen Kindergeburtstag organisiert hat weiß von was ich spreche...kaum aufgestanden "Mama, wann kommen meine Gäste?" bis wirklich zum ersten Gast, ging das im fünf Minuten Takt ;)

Und dann waren alle da! So konnte es losgehen...jeder bekam eines der selbstgebastelten Steckenpferde und durfte damit am Reittunier teilnehmen. Hürden, Wassergraben, alles kein Problem für unsere zuckersüßen kleinen Reiter. Bei der Siegerehrung mit nur ersten Plätzen bekam natürlich jeder ein Abzeichen. Und schon ging los zur "Fuchsjagd", de Schatz wurde dann mit viel Hingabe ausgebuddelt. Ein kleiner Gast stapelte dann das Holz zum Lagerfeuer und somit konnten wir dann das Fest mit einer Stärkung ausklingen lassen. Mia fand es war ein wundervoller Tag und das ist die Hauptsache (und das obwohl ihre beste Freundin nicht da sein konnte)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen