Sonntag, 7. Juni 2015

Rosen mal anders

Hallo alle Zusammen, nachdem wir nun letzten Sonntag auf einem Rosenblütenfest waren und mir der Rosen Prosecco einfach immer noch nachschmeckt musste ich es tun. Meine Duftrose "Ghita" blüht wundervoll und ich hab sie zu Rosensirup verarbeitet, okay, nur einen Teil davon ; Und so einfach geht's...

Rosensirup

  • 6 Handvoll Rosenblätter (am besten Duftrosen und natürlich ungespritzt)
  • 1 Liter Wasser
  • 1 KG Zucker
  • 1 TL Zitronensäure

Rosenblätter mit kochendem Wasser übergießen, 3-4 Std. ziehen lassen. Durch ein Sieb abgießen. Flüssigkeit erhitzen, Zucker und Zitronensäure hinzugeben und unter Rühren ca. 5 Minuten einkochen. Abkühlen lassen und in Flaschen abfüllen. (Kurzer Tip: ich erhitze meine Flaschen bei 100 Grad im Backofen, lass sie abkühlen und fülle sie dann ab)

 

Ja und schon ist es soweit, Prosecco Time ;) Ein bisschen Sirup in ein Sektglas geben, mit Prosecco auffüllen und Erdbeeren und Rosenblättern dekorieren. (Geht natürlich auch mit Wasser) Lasst es Euch schmecken....

 

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen