Dienstag, 6. Oktober 2015

Rollmäppchen / Stifterolle

Guten Abend Zusammen, ja und nun bin ich doch noch dazu gekommen, das Tutorial von Mia's Stifterolle fertig zu schreiben. Im Urlaub war es der Hit, sie hatte das Mäppchen überall dabei, egal ob am Strand, im Restaurant und sogar im Flugzeug auf dem Minitisch fand es seinen Platz und auch jetzt muss es überall mit hin. Es geht ganz einfach und ich behaupten, auch relativ schnell ;) und es finden Stifte, Schere und Klebestift darin Platz.

Das braucht ihr dazu:

  • 2 Din A4 Blätter
  • Baumwollstoffe Eurer Wahl (auf alle Fälle 2x 30x30cm)
  • Gummiband 1cm breit
  • Volumenvlies
  • 1 Knopf
  • 30cm Band oder Kordel

Und schon geht's los. Hier die Anleitung...

Ich habe das Din A4 Blatt wie folgt aufgeteilt und an den Linien jeweils auseinander geschnitten. Das zweite Blatt bleibt in seiner ganzen Pracht bestehen ;)

Nun werden die 5cm Streifen an die Außenseite des zweiten Blattes geklebt (siehe Bild) und schon haben wir die Schnittmuster der Stifterolle fertig. Bitte zweimal das Blatt mit den "Flügeln" in beliebigen Stoff ausschneiden. Ich habe hier jeweils die Innen- und Außenseite in einer anderen Farbe gewählt. Den 10cm Streifen habe ich doppelt gelegt, so dass auf einer langen Seite eine Bruchkante entsteht, dann ebenfalls ausschneiden, dies ergibt die Tasche. Das "Dreieck" ebenso so ausschneiden dass die lange Seite eine Bruchkante ergibt, dies ergibt den Deckel der Innentasche.

Nun habe ich auf die Innenseite des Rollmäppchens noch Volumenvlies aufgebügelt. Hier bitte aber ohne die "Flügel"

So, die Vorbereitungen sind nun getroffen. Zuerst habe ich nun auf die Außenseite den Knopf angebracht. (Genau auf der Höhe des Gummibandes, direkt in der Mitte). Jetzt kann man das Gummiband für die Stifte an der Innenseite anbringen.

Bevor wir nun endgültig zum Zusammennähen kommen, habe ich die Innentasche mit einer Befestigungsnaht am äußersten Rand fixiert, so dass die Bruchkannte nach rechts schaut. Danach habe ich das Dreieck zusammengenäht (rechts auf rechts legen, zusammennähen, 3 cm offen lassen, auf rechts drehen, bügeln) und mit einmal komplett abgesteppt (dadurch werden auch die 3cm geschlossen). Nun habe ich das Dreieick noch an die richtige Postion angenäht.

So nun noch das Band auf der Innenseite fixieren, da dies dann einfach mit dem zusammennähen befestigt wird.

Nun die Rolle rechts auf rechts legen und einmal komplett auf der linken Seite zusammen nähen (Hier natürlich an der unteren Seite ein Stück offen lassen, auf rechts drehen, bügeln). Nun den unteren Flügel absteppen uns somit fest nähen und schließen. Der obere Flügel bleibt flexibel zum einklappen. Schon ist alles fertig und Eure Mäuse werden genau so viel Spaß haben wie unsere. Viele Grüße Marina (Mehr über uns erfahrt ihr auf Instagram: herzenszauberblog.)

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir Eure Ergebnise per Mail schicken würdet oder hier einen Kommentar hinterlasst.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen