Montag, 21. März 2016

Der Frühling...

Der Frühling er ist nun da und zeigt sich so langsam auch von seiner schönen Seite. Der Garten braucht seine erste Betreuung nach der Winterpause. Rückschnitt, Pflege, die ersten Pflanzen können gesetzt werden. Nach Ostern wird die Terrasse auf Hochglanz poliert, die Möbel bekommen ihren Sommerglanz zurück und die Natur explodiert. Gestern noch spitzte ein kleines grün aus der Erde und morgen schon ein ganzer Stiel und übermorgen blüht alles. Ich finde man kann alles wachsen sehnen. Die Tiere kommen aus dem Winterschlaf, die Vögel zwistschern und die Sonne fängt langsam an uns mit ihrer Wärme zu verwöhnen. Für mich eine der schönsten Jahreszeiten, ich muss eingestehen ich kann selten so von einer Jahreszeit schwärmen, denn hier fängt alles an was später Früchte tragen soll. So das musste nun auch mal raus, ich finde nämlich man schätzt das alles viel zu wenig. Doch wenn ich sehe was meine Kinder immer wieder neu entdecken und welch Freude sie daran haben, fällt mir oft auf, dass für uns vieles selbstverständlich geworden ist, was aber eigentlich jedes Jahr wieder einem Wunder gleicht. Entdecke die Welt ganz neu durch Kinderaugen, Mensch bin ich Gott dankbar für meine Kinder, auch für mich tagtäglich wie Frühling. Einen schönen Tag wünsche ich Euch

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen