Dienstag, 22. März 2016

Tagliatelle in Zitronensauce - Rezept

Huhu hier bin ich wieder. Heute gabs zum Mittagessen Tagliatelle in Zitronensauce mit Hühnchenfleisch und Zucchini. Inspiriert von Jamie Oliver und auf meinen Plan abgeändert :) Ja heute hatte ich zwei Trainingseinheiten und da brauch ich schon auch mal was mit Kohlehydrate. Gesund, lecker und leicht verdaulich und vorallem kindertauglich muss unser Mittagessen ja allemal sein. Okay das erste Probekochen war etwas sauer, aber nun funktionierts ;)

Zutaten (für 3 Personen)

  • Für die Sauce:
  • 50g Parmesan
  • 2 Eigelb (das Eiweiß benutze ich dann am nächsten Tag für meine Haferflockenfladen)
  • 1 Zitrone (hatte am Anfang 2 benutzt, dass war meinen Mäusen allerdings zu sauer)
  • 5 EL Olivenöl
  • Sonstige Zutaten
  • 200 g Tagliatelle zum kochen
  • 1 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Hähnchenbrustfilets (ca. 300g)


Nun wird die Zitroneschale abgerieben und die Zitrone ausgepresst. Alle anderen für die Sauce dann verrühren und auf die Seite stellen. Nun die Nudeln laut Packungsbeilage kochen. Währenddessen Knoblauch zerdrücken, das Filet und die Zucchini würfeln. Alles in einer Pfanne anbraten. Die garen Tagliatelle mit in die Pfanne geben und die "Sauce" unterheben. Schon ist es fertig. Ich wünsche Euch guten Appetit und würde mich über Kommentare freuen. Ihr findet mich auch auf Instagram: herzenszauberblog

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen